Christian Reister

Christian Reister

Christian Reister ist Fotograf, bekannt für seine nächtlichen Berlinaufnahmen, die unter dem Titel DRIFTWOOD seit 2016 regelmäßig als Foto Zine erscheinen. Bereits sein Buch ALLE KATZEN GRAU (2015) thematisiert Berlin nach Sonnenuntergang in grobkörnigen, schwarzweißen Aufnahmen. Mit Jens Pepper hat er den Foto-Blog Obst Und Muse ins Leben gerufen, der sich auf Interviews mit Fotografen konzentriert. Sein neuestes Buch BERLIN NIGHTS (2018) erschien beim Londoner Fotobuchverlag Hoxton Mini Press. Er war einer von 4 Fotografen, die bei der Supalife-Ausstellung Acht Augen – Berlin 2018 ihre Arbeiten zeigten. Für das im KLAK-Verlag erschienene Interview-Buch Fotoszene Berlin (2019) schoss er 25 Portraits. Und was macht Christian Reister noch so? Er besucht zum Beispiel gerne die Vögel im Zoo. Wir vermuten, er würde ein Flensburger einem Becks vorziehen, außerdem klebt er Sticker an Ampeln. Schön ist auch, wenn er mit Holger Biermann über den Fotografen als Künstler streitet. Bei Nuts Royal (2020) dienen seine Bilder als Grundierung für den Künstler Oliver Buhlig, der mit seinen leuchtenden Strichen und Texten die Bildwelt kommentiert.

Ausstellungen im Supalife Kiosk:
Acht Augen – Berlin 2018 (2018)
Nuts Royal
(2020)

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Christian Reister - Alle Katzen Grau
28,00 €