Hinterher – Roland Barth
 
 

HINTERHER

AUSSTELLUNG VON ROLAND BARTH
 
Ein Mann verfolgte einen anderen, während der, der wegrannte, seinerseits einen dritten verfolgte, welcher, da er von der Verfolgung hinter sich nichts mitbekam, einfach schnellen Schrittes die Straße entlangging.
— Daniil Charms
 
Von 2016 bis 2020 bildeten Roland Barths Siebdrucke immer die finale Ausstellung im Jahr. Seine einzigartigen „screenpaintings“ verabschiedeten dabei das alte- und begrüßten das neue Jahr zugleich. Eine schöne Idee, die wir, nach ein paar Jahren des Pausierens, nun wieder aufgreifen möchten.
 
Am Abend des 9. Dezember freuen wir uns nicht nur darauf, die besondere Bildsprache von Roland Barth mit Euch zu genießen, sondern auch auf das ein oder andere Tässchen Glühwein. Bis gleich also.
 

Hinterher
Ausstellung von Roland Barth

Vernissage: Samstag 9. Dezember, 19 Uhr
Ausstellung bis zum 31. Januar 2024
 
pfeil
 
 
 
Crunchy Croc – Charlotte Hornung
 
 

CRUNCHY CROC

Bild des Monats von Charlotte Hornung
 
Aufgepasst: „Crunches“ übersetzt man mit „Bauchpressen“. Während der Dehnübung „cruncht“ man die Bauchdecke zusammen. Ich dachte ja bisher, dass „crunchy“ knusprig bedeutet. Crunchy Nuts eben. Aber dann machen die Cornflakes wohl einfach nur ihre Sportübungen. Genau wie das Krokodil von Charlotte Hornung. Aber Moment mal, „crunch“ bedeutet auch Krise. Ob es an Orientierungs- und Haltlosigkeit leidet, hervorgerufen durch kritische Lebensereignisse? Wir können nur raten. „Knirschen“ kann es ebenfalls bedeuten. Wie vielseitig die Sprache doch sein kann. Das „crunchy croc“ ist also vieles gleichzeitig. Eine gespaltene Persönlichkeit, vielleicht. Drei unterschiedliche Zustände haben wir: bauchpressend, sinnkriselnd und zähneknirschend. Drei Farben haben wir auch: magenta, gelb und grün. Das passt doch. Wir mögen dieses nachdenkliche, fragile Geschöpf.
 
Crunchy Croc
Charlotte Hornung

Technik: Risografie in drei Farben
Format: 29,7 × 42 cm
Auflage: 30 Exemplare, nummeriert und signiert
Jahr: 2023
 
pfeil
 
 
 
WORKSHOP – Siebdruck mit Papierschablone
 
 

WORKSHOP

Siebdruck mit Papierschablone
 
Wir haben für euch im Dezember wieder zwei neue Termine für den Workshop Siebdruck mit Papierschablone organisiert. Pro Termin gibt es drei bis vier freie Plätze. Kommt vorbei.
 
WORKSHOP
Siebdruck mit Papierschablone


Sonntag, 10. Dezember
Sonntag, 17. Dezember
 
pfeil
 
 
          HINTERHER AUSSTELLUNG VON ROLAND BARTH  ... mehr erfahren »
Fenster schließen
 
 
 
Hinterher – Roland Barth
 
 

HINTERHER

AUSSTELLUNG VON ROLAND BARTH
 
Ein Mann verfolgte einen anderen, während der, der wegrannte, seinerseits einen dritten verfolgte, welcher, da er von der Verfolgung hinter sich nichts mitbekam, einfach schnellen Schrittes die Straße entlangging.
— Daniil Charms
 
Von 2016 bis 2020 bildeten Roland Barths Siebdrucke immer die finale Ausstellung im Jahr. Seine einzigartigen „screenpaintings“ verabschiedeten dabei das alte- und begrüßten das neue Jahr zugleich. Eine schöne Idee, die wir, nach ein paar Jahren des Pausierens, nun wieder aufgreifen möchten.
 
Am Abend des 9. Dezember freuen wir uns nicht nur darauf, die besondere Bildsprache von Roland Barth mit Euch zu genießen, sondern auch auf das ein oder andere Tässchen Glühwein. Bis gleich also.
 

Hinterher
Ausstellung von Roland Barth

Vernissage: Samstag 9. Dezember, 19 Uhr
Ausstellung bis zum 31. Januar 2024
 
pfeil
 
 
 
Crunchy Croc – Charlotte Hornung
 
 

CRUNCHY CROC

Bild des Monats von Charlotte Hornung
 
Aufgepasst: „Crunches“ übersetzt man mit „Bauchpressen“. Während der Dehnübung „cruncht“ man die Bauchdecke zusammen. Ich dachte ja bisher, dass „crunchy“ knusprig bedeutet. Crunchy Nuts eben. Aber dann machen die Cornflakes wohl einfach nur ihre Sportübungen. Genau wie das Krokodil von Charlotte Hornung. Aber Moment mal, „crunch“ bedeutet auch Krise. Ob es an Orientierungs- und Haltlosigkeit leidet, hervorgerufen durch kritische Lebensereignisse? Wir können nur raten. „Knirschen“ kann es ebenfalls bedeuten. Wie vielseitig die Sprache doch sein kann. Das „crunchy croc“ ist also vieles gleichzeitig. Eine gespaltene Persönlichkeit, vielleicht. Drei unterschiedliche Zustände haben wir: bauchpressend, sinnkriselnd und zähneknirschend. Drei Farben haben wir auch: magenta, gelb und grün. Das passt doch. Wir mögen dieses nachdenkliche, fragile Geschöpf.
 
Crunchy Croc
Charlotte Hornung

Technik: Risografie in drei Farben
Format: 29,7 × 42 cm
Auflage: 30 Exemplare, nummeriert und signiert
Jahr: 2023
 
pfeil
 
 
 
WORKSHOP – Siebdruck mit Papierschablone
 
 

WORKSHOP

Siebdruck mit Papierschablone
 
Wir haben für euch im Dezember wieder zwei neue Termine für den Workshop Siebdruck mit Papierschablone organisiert. Pro Termin gibt es drei bis vier freie Plätze. Kommt vorbei.
 
WORKSHOP
Siebdruck mit Papierschablone


Sonntag, 10. Dezember
Sonntag, 17. Dezember
 
pfeil
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!