Sechs Augen – Meydenberg, Langberg, Morel

Unter dem Titel „Acht Augen“ fand 2018 im Supalife Kiosk die erste Fotografie-Ausstellung statt. Nun geht das Ausstellungsformat in die zweite Runde. Damals, auf der Suche nach einem Konzept für die Präsentation, hatten die Teilnehmer einen guten Einfall; fotografiert wird in Berlin in einem bestimmten Zeitraum, danach trifft man sich zu viert, zeigt seine Abzüge, diskutiert miteinander, siebt aus, stellt wieder zusammen und hängt gemeinsam. Einen Tag später wird die Ausstellung offiziell eröffnet. Das Beste an der Idee war, dass die Ladentür während des Aufbaus bewusst offen stand. Jeder, der sich für solche Arbeitsprozesse interessierte, konnte als Beobachter teilnehmen. Und genau so machen wir es wieder.

Sechs Augen
Marga van den Meydenberg, Julien Morel, Alexander Langberg

Aufbau: 28. Mai
Ausstellung: 29. Mai — 23. Juni 20212

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.